sandkasten

Eine Elterninitiative braucht, um zu funktionieren – wie der Name verrät – Eltern.

Wir suchen deshalb nicht nur tolle Kinder. Wir suchen tolle Kinder mit tollen Eltern. Eltern, die zu uns passen. Eltern, die Lust und Zeit haben, sich für Isarkindl zu engagieren. Eltern, die ein aktives, offenes und ehrliches Miteinander schätzen.
Konkret heißt das:

Teilnahme an Elternabenden

Wir Eltern treffen uns einmal im Monat, um uns im Wechsel über organisatorische und pädagogische Themen auszutauschen. So sind und bleiben alle auf dem Laufenden.

Übernahme von Elternämtern

Wir Eltern übernehmen pro Kind, das bei ISARKINDL betreut wird, ein Elternamt. Der Vorstand kümmert sich um Organisation & Finanzen, Personal & Pädagogik. Weitere Themen sind: Fundraising; Hygiene & Sicherheit; Kinder, Eltern & FSJ; Protokolle, Unterlagen & Fotos; Web; Feste & Geschenke; Essen; Einkauf; Wäsche; Reinigung; Räume oder Garten. Die Ämter werden zu Beginn des Kindergartenjahres vergeben.

Kochen

Wir Eltern kochen pro Kind, das bei ISARKINDL betreut wird, ca. alle fünf Wochen ein leckeres Bio Mittagessen für unsere Isarkindl und das gesamte Team. Das hört sich komplizierter an, als es ist. Und die leuchtenden Kinderaugen und der Ruf „DU HAST GUT GEKOCHT!“, wenn es schmeckt, sind den Einsatz alle mal Wert…

Putzen

Wir haben eine Reinigungskraft, die unsere Räume täglich reinigt. Trotzdem ist mindestens zweimal pro Jahr ein Großputz notwendig. Wir Eltern putzen pro Kind, das bei ISARKINDL betreut wird, einmal im Jahr unsere Räume, Geräte, Schränke, Spielsachen… Gemeinsam geht das schnell und macht sogar Spaß.

Und wir Eltern werkeln und organisieren und erledigen auch sonst alles, was so anfällt…